Mietbedingungen Velomobil

1.Ausstattung- Das Velomobil hat in der Kiste eine Sitzbank und einen absperrbaren Stauraum, hochwertiges Absperrschloss, Signalhupe, Elektroantrieb mit Akku und Ladegerät, Bordcomputer, sowie sofern gewünscht ein Zelt sowie eine Flachplane. Sämtliches Zubehör ist pfleglich zu behandeln, und etwaige Schäden umgehend zu melden, um einen rechtzeitigen Ersatz zu ermöglichen. Für nähere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

2. Kaution- Bei Fahrzeugübergabe ist eine Kaution in bar oder per Überweisung zu hinterlegen.

3.  Schäden – Schäden sind unmittelbar zu melden (mit Beschreibung und Bilder), damit ggf. Ersatzteile oder eine Reparatur organisiert werden können.

4.  Reinigung – Das Velomobil ist im gleichen Zustand wie erhalten, zu übergeben.

5. Transport und Verladung mit Radträger, Anhänger, öffentliche Verkehrsmittel – Das Velomobil ist so zu sichern, das keine Schäden aufgrund mangelnder Ladungssicherung entstehen, sowie das Material (Rahmen, Anbauteile,…) nicht überbeansprucht wird. Daraus resultierende Schäden sind vom Mieter zu begleichen.